Elektromagnetische Wellen

Was sind elektromagnetische Wellen?

Eine Welle, die aus gekoppelten elektrischen und magnetischen Feldern besteht, wird als elektromagnetische Welle bezeichnet. Elektromagnetische Wellen breiten sich mit Lichtgeschwindigkeit senkrecht zur Schwingungsrichtung des elektrischen- und magnetischen Feldes aus. Die Wellenlänge λ beschreibt dabei den Abstand von zwei aufeinander folgenden Maxima oder Minima. Die Amplitude ist die maximale Auslenkung der Welle aus der Lage des arithmetischen Mittels (s. Abbildung 1).

In Abbildung 2 ist so eine elektromagnetische Welle zu sehen, wie sie sich im Vakuum in x-Richtung ausbreitet. In blau ist die elektrische Feldstärke zu sehen und in rot die magnetische Flussdichte.


Was hat das mit meinem WLAN zutun?

Unser auf Funksignalen basierendes WLAN besteht aus elektromagnetischen Wellen. Die hierbei verwendete Frequenz ist weitgehend genormt auf 2,4 GHz. Das entspricht einer Wellenlänge von ungefähr 12 cm.

Wie in Abbildung 1 zu sehen ist, bedeutet das, dass der Abstand zweier Wellenberge einer Welle dann genau 12 cm beträgt.


* "Elektromagnetische Wellen", https://de.wikipedia.org/wiki/Elektromagnetische_Welle, 25.11.2020